"Statt des diskriminierenden Wortes “Single”, sagt man jetzt übrigens “emotional unabhängig”."